Wissenswertes

- Menschliches Verhalten

Die folgenden Zeilen, dessen Verfasser mir nicht bekannt ist, habe ich gefunden und kann sie auf Grund eigener Erfahrung nur bestätigen:
Kommst du je einem Menschen nah und menschlichem Verhalten,
mach dich auf Konfusion gefasst.
Fraglos ist menschliches Verhalten frei von Logik doch einfach unwiderstehlich.
Eine Landkarte des Verhaltens gibt es nicht.
Mal sind die Menschen mürrisch und verdrossen und unversehens strahlen sie vor Glück.
Jedoch, sich einzulassen auf diesen Austausch menschlicher Gefühle ist wunderbar befriedigend und eine Straßenkarte gibt es nicht und auch ein Kompass wäre keine Hilfe für menschliches Verhalten!

Ihr
Klaus Linska (Ortsbürgermeister)
 

- Gottesdienste

Die Gottesdienste in unserer Gemeinde finden Sie unter www.gruenstadt-land.de, im Amtsblatt der jeweiligen Kalenderwoche unter Ortsgemeinde Ebertsheim die Protestantische  Kirchengemeinde Ebertsheim und unter der Ortsgemeinde Quirnheim die Katholische Kirchengemeinde Sankt Oswald Bossweiler.

Was ist EBRO?

Beim Jahresabschluss der Ortsgemeinde und beim Jahresempfang der Verbandsgemeinde in Ebertsheim wurde als Gebäck EBRO gereicht. EBRO steht für EBertsheim-ROdenbach und. symbolisiert die Zusammengehörigkeit der beiden Ortsteile Ebertsheim und Rodenbach in Form einer Acht.
Ein Wanderweg, der mit einer Länge von 8 Kilometern die beiden Orte, Ebertsheim mit 5 und Rodenbach mit 3 Kilometern umschließt, der Hab8Weg, soll bei der Begehung die Sinne, Sehen und Hören anregen, das gleiche soll auch das Gebäck bei dem Genießer bewirken:
Sehen, was so alles in unserer Natur geschieht und was die Menschen so alles tun!

Interview mit einem erfolgreichen Ebertsheimer/Rodenbacher (3)

Elektrogeschäft Sprenger

Frage: Am 1.Oktober 1982 wurde die Firma Elektro-Sprenger in Rodenbach gegründet und 1984 mit einem Ladengeschäft ergänzt. Was war der Grund für die Gründung:
Meine Erfahrungen in dem vorherigen Betrieb, in dem ich arbeitete, führte zu der spontanen Überlegung eine eigene Firma zu gründen und mein eigener Herr zu sein. Das alles ist aber nur möglich gewesen, da meine Ehefrau Judith von Anfang an diese Entscheidung mitgetragen hat und mich bis zur Übergabe an meinen Sohn tatkräftig unterstützte.

- Interview mit einem treuen Rodenbacher.(2)

Beim Tag der Offenen Tür am 20. Juni 2009 haben sich auch Besucher bei den Gebr. Diemer, Modell und Formenbau GmbH in Rodenbach (www.formenbau-diemer.de) über deren Aktivitäten informiert. Sie waren dabei angetan von dem interessanten und weit verzweigten Geschäftsfeld dieser im Jahr 1970 gegründeten Firma. Dieser Sachverhalt ist Anlass für das folgende Gespräch, welches wir mit den beiden Geschäftsführern Günter und Udo Diemer führen:

- Interview mit einem erfolgreichen Ebertsheimer.(1)

Ab sofort wollen wir unter dem Thema:
„Porträt erfolgreicher Ebertsheim und Rodenbacher“
interessante Persönlichkeiten unseres Dorfes in unregelmäßiger Folge vorstellen. Sinn dieser Aktion ist es, die Attraktivität unseres Dorfes zu erhöhen und das Interesse an Ebertsheim und Rodenbach zu steigern.

Flur-/Gemarkungsnamen

Die Flurkarten wurden um 1830 gezeichnet und damit auch die Flurnamen dokumentiert. Bis zu diesem Zeitpunkt wurde die Bezeichnungen mündlich Überliefert. Es ist spannend, was aus den Flurnamen alles geschichtlich abgeleitet werden kann.

Sense, Sandstein und Solarzellen

Ein Dorf im Grünen verändert seine Struktur und sein Gesicht

Gemäuer mit stolzer Geschichte

 

Die Kirchen des Ortes zählen zu den Sehenswürdigkeiten des Eistals

Bildband Ebertsheim

Lieber Betrachter, die Gemeinde Ebertsheim mit ihrem Ortsteil Rodenbach hat sich in den vergangenen Jahren sehr positiv entwickelt. Mit dieser Sammlung von markanten Punkten, gezeichnet von Frau Martina Kreidel aus Lapel, wollen wir Ihnen eine Freude machen und Sie anregen, Ihrem Dorf mit offenen Augen zu begegnen. Es sind nicht alle Schönheiten festgehalten. Dieser Bildband (PDF-Datei 1.036 KB) soll ein Anfang sein

 

Inhalt abgleichen