Senioren

Senioren

Die Ortsgemeinde lädt jedes Jahr im August zum schon traditionellen Jahresausflug für unsere Senioren ab dem 65. Lebensjahr ein. Bei einer gemütlichen Busreise mit gemeinsamem Mittagessen, trifft man sich zu einem entspannten Tag mit Gleichgesinnten, bei dem viele alte Erinnerungen und Neuigkeiten ausgetauscht werden.

Am Jahresende erhalten die Seniorinnen und Senioren regelmäßig ein persönliches Anschreiben in dem sie über aktuelle Weltlagen und das Ortsgeschehen informiert werden.

Bei Geburtstagsjubiläen ab dem 80. Lebensjahr erscheint der Ortsbürgermeister persönlich zur Gratulation und überbringt mit einem Präsent die besten Wünsche der Ortsgemeinde.

Das gleiche gilt für Ehejubiläen ab dem 60. Ehejahr.

Aktuell sind für die nächsten Jahre barrierefreie Ausbaumaßnahmen an unseren Bushaltestellen in Planung, damit die älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger sowie Personen mit körperlichen Einschränkungen, den Busnahverkehr problemlos nutzen können.

Mit unserem Altbürgermeister, Herrn Reinhard Fischer, befindet sich bei uns im Ort auch der amtierende Seniorenbeiratsvorsitzende der VG Leiningerland, der auch gleichzeitig Kreisvorsitzender ist und auch im Landesvorstand der Seniorenvertretung tätig ist.

Wer mehr über die Arbeit des Seniorenbeirates wissen möchte kann dies über diesen Link in Erfahrung bringen.

Seit Juli dieses Jahres kümmert sich die „Gemeindeschwester Plus“, Frau Birgit Langknecht, um die Belange hochbetagter Seniorinnen und Senioren im Bereich der VG Leiningerland und der Stadt Grünstadt.

Frau Langknecht nimmt allerdings keine pflegerischen Tätigkeiten wahr. Ihr Aufgabenfeld erstreckt sich auf die Unterstützung in formalen Angelegenheiten mit Ämtern und Institutionen.

Letztlich können unsere älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger auch von dem Bürgerbus in der VG Leiningerland profitieren. Wer Einkaufen möchte oder den Arzt im Nachbarort aufsuchen muss und selbst nicht mehr Auto fährt, kann zwei Mal wöchentlich dafür den Bürgerbus nutzen. Auf telefonische Anforderung kommt der Bus zu Hause vorbei und holt sie ab. Eine zusätzliche Serviceleistung, die von vielen älteren Mitmenschen gerne und oft genutzt wird.

Alle Busfahrerinnen und Busfahrer erledigen die Fahrten ehrenamtlich und sind auch beim Tragen von schweren Einkaufstüten gerne behilflich. Ein sehr lobenswertes Engagement!