Malerei

Malerei

Margit Lahr, Malerin, Rodenbach

In Margit Lahr, 1941 in Rodenbach geboren, schlummerte über 40 Jahre ein unentdecktes Talent, das erst in den frühen 80er Jahren zum Vorschein kam. Malereien auf alten Bauernschränken animierten die Künstlerin, zum ersten Mal in ihrem Leben zum Pinsel zu greifen.

Seitdem ist Frau Lahr, Absolventin der Europäischen Akademie Trier und ein echtes Rodenbacher Kind, als realistische sowie abstrakte Malerin künstlerisch tätig. Sie arbeitet nicht nur in Aquarell, Pastell, Öl und Acryl; sie ist darüber hinaus eine gute Zeichnerin und beherrscht die japanische Tusch- und Seidenmalerei.

Aufenthalte in der Toskana, der Provence, in Venedig, am Gardasee, auf den Kanaren und in Kumamato (Japan) inspirierten sie bei ihrer Arbeit.

Seit 1992 stellt Margit Lahr ihre Werke aus. In der weiteren Umgebung, aber auch in Japan.

Frau Lahr sieht seit ihrer künstlerischen Tätigkeit nach eigenen Aussagen die Welt mit anderen Augen. Aus diesem Blickwinkel erschafft sie bis heute ihre Werke. Bei uns, in Rodenbach.

Burkhart Braunbehrens

Der Künstler,

Burkhart Braunbehrens hat sein Atelier 1985  in die Alte Papierfabrik nach  Ebertsheim gebracht. Mit seiner Homepage burkhart-braunbehrens.de kann man sich über sein umfangreiches Werk informieren, was größtenteils hier entstanden ist, sowie über aktuelle Ausstellungen. In den alten  Räumen der ehemaligen Papierfabrik sind auch einige Werke nach Vereinbarung zu sehen unter anderem eines der größten Bilder der Pfalz, der “Höllensturz”, eine malerische Auseinandersetzung mit dem Werk von Peter Paul Rubens.