Das Dorf im Grünen

Das Dorf im Grünen

Unter Bürgermeister Klaus Linska entstand der Slogan: „Ebertsheim, das Dorf im Grünen“.

Wenn man die Ortsansicht mit dem Schornstein der ehemaligen Papierfabrik so sieht oder mit dem Auto (meistens zu schnell) innerhalb von Sekunden die Ortschaft passiert, mag man das zunächst gar nicht glauben. Erwandert man jedoch auf Schusters Rappen die Ortsränder von Ebertsheim und dem beschaulichen Ortsteil Rodenbach, wird einem sofort klar, was damit gemeint ist.

Hab-8-Weg, Gruben-Wanderweg, Vogelschutzgebiet, die Kalkmagerrasenflächen auf dem Grünstadter Berg und nicht zuletzt das Renaturierungsgebiet des Eisbachs mit dem gerade neu entstehenden Biotop zeigen dem Besucher ein Gesicht von Ebertsheim, das er wahrlich nicht erwartet hätte ist. Besonders von Mai bis Juni zeigen sich die Naturflächen in frischem, sattem Grün, Balsam für die Seele des Naturfreundes.