Was macht unsere Region für Gäste interessant

Dass unsere Gegend schon vor Christi Geburt für "Gäste" interessant war, zeigten die Funde aus den vergangenen Jahrtausenden. Wenn damals diese Menschen auch nicht zu ihrem Vergnügen zu uns in das Eistal gekommen sind, so haben  sie doch Bedingungen gefunden die für sie so lohnenswert waren, dass sie sich hier niedergelassen haben (siehe Historik).
Heute haben wir als unsere größten Schätze neben den drei Bächen Eis-, Roden- und Seltenbach, das unberührte ehemalige Sandsteingrubengebiet und weite Trockenrasenflächen. Fast 20 % unserer Gemarkung ist so wertvoll, dass sie unter Schutz gestellt ist.
Unser Konzept für die Zukunft hat als Ziel, diese Natur zu erhalten und unseren Gästen so anzubieten, dass sich alles Lebende ungestört weiter entwickeln kann.
Wer Ruhe sucht und sich an dem weiten Blick über die Hügellandschaft erfreuen möchte ist bei uns gern gesehen.
Auf der Seite „Wanderwege“ haben wir Vorschläge zum Erkunden unserer Landschaft erarbeitet die Ihnen viel Freude und Spaß an ruhigen Stunden bringen sollen.
Unsere Gaststätten bieten Ihnen die Möglichkeit sich nach dem Rundgang zu stärken oder auch längere Zeit in Ebertsheim-Rodenbach, dem Dorf im Grünen zu verweilen.